Mit der THG-Prämie kannst du mehr bewegen, als nur dein E-Auto. Geld verdienen und dabei auch noch Gutes tun? Das geht!

Mit der THG-Quote zum Umweltschutz: Doppelt CO₂ reduzieren mit dem E-Auto

Mit der THG-Quote wird Klimaschutz seit 2022 vom Staat gefördert (hier erfährst du, was es mit der THG-Quote auf sich hat). Auf diese Weise treibt der Gesetzgeber den Umstieg auf eine umweltfreundliche Elektromobilität voran. Fahrer von E-Autos profitieren dadurch von einer jährlichen THG-Prämie, die sie über verschiedene Anbieter beantragen können. Während sich die meisten im gegenseitigen Preiskampf überbieten, setzt climate.karma einen Teil deines Erlöses klimabewusst ein. Das ist gut für dich und gut für die Umwelt.

Nachhaltig investieren in wirksamen Klimaschutz  

Die THG-Prämie ist deine Belohnung für klimafreundliches Fahren. Nun ist es mit Belohnungen so, dass sie nach Erhalt nicht weiter an Bedingungen geknüpft sind: Der Erlös steht zur freien Verfügung. Du könntest davon den nächsten Flug nach Mallorca buchen, in neue Sneaker investieren oder schick essen gehen. Die Prämie auf den Kopf zu hauen, bringt der Umwelt jedoch nichts. Sie klimapositiv zu investieren schon. Wir bei climate.karma möchten, dass du die THG-Quote sinnvoll verwenden kannst. Deshalb fließt ein Teil deiner THG-Prämie direkt in das zertifizierte Klima-Projekt »CliMates«. Das reduziert Emissionen effektiv um mehr als 400.000.000 Tonnen CO₂-Äquivalente. So sparst du mit jedem E-Auto automatisch zusätzlich klimaschädliche Emissionen ein – und rettest ganz nebenbei die Zukunft des Planeten.

Du kannst mehr bewegen als nur dein E-Auto von A nach B. Das Klima stabilisieren zum Beispiel.

Warum solltest du nachhaltig investieren, während andere ihre vollständige THG-Prämie abgreifen? Dank des batteriebetriebenen Antriebs deines E-Autos sparst du bereits aktiv Emissionen ein. Somit verhinderst du von Anfang an, dass klimaschädliche Gase in die Atmosphäre gelangen (Impact 1). Aber selbst klimafreundliche E-Autos hinterlassen Klimaschäden. Treibhausgase fallen z.B. bei der Auto- und Akku-Herstellung an, aber auch beim Ladestrom, sofern er nicht zu 100% aus Ökostrom (z.B. einer Fotovoltaik-Anlage) stammt. Mit deiner Investition ins Klima-Projekt gleichst du solche Emissionen wieder aus und stellst sicher, dass sie aus der Atmosphäre gebunden werden. So gibst du dem Klima genau das zurück, was es braucht. Anders gesagt: Deine THG-Prämie bei climate.karma verdoppelt deinen positiven Impact (Impact 2). Ganz nach unserem Credo: Emissionen vermeiden statt verursachen.

Impact 1 deiner THG-Prämie: Weniger CO2 durch dein E-Auto
Weniger Emissionen
durch E-Antrieb
Impact 2 deiner THG-Prämie: Weniger CO2 durch dein Klima-Investment
Weniger Emissionen
durch Klima-Projekt
Doppelter Impact deiner THG-Prämie: Weniger CO2 mit climate.karma
Dein doppelter CO₂ Impact

Das Gute: Um Klimawirksam zu werden, benötigst du nur wenige Minuten. Zeit, die du für die Anmeldung der THG-Quote sowieso verbringst. Du hast also keinerlei Mehraufwand – deine THG-Prämie reduziert sich lediglich um 25€. Die im Klima-Projekt effektiv angelegt sind.

Deine THG-Prämie. Dein Klima-Projekt. Dein Impact.

Im Rahmen des Klima-Projektes »CliMate« werden Waldflächen in Rheinland-Pfalz und Tansania wieder aufgeforstet. Bäume sind eine der wichtigsten CO₂-Speicher, die unser Klima stabilisieren. Seit 2018 wurde der pfälzische Teil des Westerwaldes durch Stürme, Dürren und Borkenkäfer massiv geschädigt. Wichtige Ökosysteme wurden zerstört und große Mengen CO₂ freigesetzt. Schäden, die durch das Klima-Projekt rückgängig gemacht werden. Durch die Wiederaufforstung klimatoleranter Baumarten entsteht ein robuster Mischwald, der geschützte Lebensräume bietet, die Artenvielfalt erhöht und langfristig CO₂ speichert. 

Zusätzlich fördert »CliMates« die Wiederaufforstung von Kiefern- und Eukalyptuswäldern in Tansania. Das Projekt sichert Arbeitsplätze, Bildung und Gleichberechtigung für die lokale Bevölkerung. Dank deiner Hilfe werden 11.395 Hektar Wald in Deutschland und Tansania geschützt und wieder aufgebaut. So entstehen neue, artenreiche Mischwälder, die zu einem Anstieg der Biodiversität beitragen und Klimagase aus der Atmosphäre binden. Insgesamt reduziert das Klima-Projekt nachweislich mehr als 2.468.673 Tonnen CO₂-Äquivalente. Mit jeder THG-Prämie leistest du so automatisch Klimaschutz vor der Haustür und unterstützt Menschen und Ökosysteme im globalen Süden.

Du möchtest direkt starten? Dann beantrage jetzt deine THG-Prämie bei climate.karma und investiere 25€ in den Schutz unseres Planeten.


Eine Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.